Strahlentherapie

Im Gegensatz zum Jahr 2016 lässt sich dieser Sommer fast schon genießen – jedenfalls aus meiner Warte. Das Jahr 2016 war über viele Monate von einer schweren Eisenmangelerkrankung gekennzeichnet, was für einige unangenehme Begleiterscheinungen sorgte. Es waren die ersten Anzeichen für den gewachsenen Tumor. Dies ist auch im Gutachten des medizinischen Dienstes der Arbeitsagentur festgehalten:

Wer Krebs hat, muss regelmäßig zur Kontrolle. Dazu gehört nach einer Strahlentherapie auch die Nachsorge. Von ärztlicher Seite sieht das so aus:

Drei Bilder zeigen meine Strahlentherapie im Jahr 2002.