Nordhausen

Bekannt ist die Stadt ebenfalls als Nordhausen am Harz. Es handelt sich dabei um die Kreisstadt des Landkreises, der nach ihr benannt wurde. Zu erreichen ist die Stadt im Norden des Bundeslandes, wobei sie gleichzeitig am Südrand vom Harz liegt. Aus anderer Sicht ist die Stadt im Nordwesten von der Goldenen Aue gelegen.

Geografische Gedanken

Nordhausen besitzt den Status einer Mittelstadt. Umgeben wird die Stadt von Regionen wie der Rüdigsdorfer Schweiz. In nördlicher Richtung lädt der Naturpark Südharz zu einem Besuch ein. Durchflossen wird die Stadt von der Zorge, die einen Nebenfluss der Helme darstellt. Ebenso fließt die Salza durch die Stadt. Ihren Ursprung hat der Fluss im Salzaspring. Insgesamt besitzt die Stadt eine Größe von 105,62 km². Gekennzeichnet ist das Bild von mehr als 10 Stadtteilen, zu denen Steigerthal und Hesserode gehören.

 Sehenswerte Facetten

Am Alten Rathaus befindet sich die Rolandsfigur. Sie erinnert an die Zeiten des Jahres 1375, als zur damaligen Zeit der Rat gestürzt wurde. Die heutige Gestaltung des Rathauses erhielt das Gebäude um das Jahr 1610. Beim Theaterleben blickt die Stadt auf eine Tradition von mehr als 400 Jahren zurück. Heute lädt das Theater Nordhausen zu einem Besuch ein. Des Weiteren bieten sich die Flohburg, das Kunsthaus Meyenburg sowie das Museum Tabakspeicher für Besuche an. Zu erreichen sind in der Stadt außerdem die Traditionsbrennerei und das Südharzer Fachwerkzentrum Nordhausen.

Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025