Karlsruhe

Die abwechslungsreiche Stadt Karlsruhe lädt mit vielen regelmäßigen Veranstaltungen während eines Kalenderjahres zum Verweilen ein. Es handelt sich um die folgenden Ereignisse:

Ende Januar AStA Uni-Winterfest

Februar/März: Internationale Händel-Festspiele, seit 1985

April: Schrill im April, lesbisch-schwules Kulturfestival (1990/1991–2013)

Mai: Independent Days Filmfest, unabhängiges Low- und No-Budget-Filmfestival

Mai/Juni: Frühjahrsmess’, Jahrmarkt auf dem Messplatz

Mai/Juni (an Pfingsten): Hoepfner-Burgfest

Mai/Juni: Christopher Street Day

Juni: Tribut an Carl Benz. Oldtimerschau auf dem Schlossplatz mit Korso der Automobile durch die Innenstadt (Turnus: alle zwei Jahre)

Ende Juni: AStA Uni-Sommerfest, große Freiluftveranstaltung

Ende Juni: Wissenschaftsfestival EFFEKTE, seit 2013 zweijährlich

Juni/Juli: Lindenblütenfest auf dem Gutenbergplatz

Erstes Juli-Wochenende: Durlacher Altstadtfest

Mitte/Ende Juli: Das Fest, eines der großen deutschen Freiluft-Musikfestivals

Ende Juni–Anfang August: Zeltival im Kulturzentrum Tollhaus

Juli/August: Freiluftkino am Schloss Gottesaue

Juli: African Summer Festival

Erster Samstag im August: KAMUNA (Karlsruher Museumsnacht), seit 1999

August/September: Lichterfest im Stadtgarten (alle zwei Jahre im August, ungerade Jahreszahlen)

Anfang September: Bierbörse auf dem Schlossplatz, seit 2002

September/Oktober: Kulturmarkt auf dem Kronenplatz

Oktober: Lesbisch-schwule Filmtage in der Kinemathek

Oktober/November: Herbstmess’, Jahrmarkt auf dem Messplatz

November/Dezember: Christkindlesmarkt auf dem Marktplatz

Dezember: Knock Out Festival, Heavy-Metal-Festival in der Europahalle bzw. Schwarzwaldhalle

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!