Rheda Wiedenbrück

Die mittlere kreisangehörige Stadt ist innerhalb von Nordrhein-Westfalen im Osten zu erreichen. Es handelt sich zugleich um die zweitgrößte Stadt, die vom Kreis Gütersloh umgeben ist. Entstanden ist die Stadt im Jahr 1970 und mittlerweile lange schon als Doppelstadt bekannt. Neben Parks wie der Flora Westfalica lädt die Stadt mit regelmäßigen Veranstaltungen zu einem Besuch ein:

Rosenmontagsumzug (Beginn im Ortsteil Rheda, Ende im Ortsteil Wiedenbrück)

„Rheda erblüht“ (Frühlings-/Stadtteilfest)

Karfreitagsprozession 

Fronleichnamsprozessionen der katholischen Kirchengemeinden

„Frühling im Park“ (Gartenfestival auf Schloss Rheda)

Internationales Kulturfest in Rheda

Weinmarkt in Rheda

Schützenfest der Stadtschützen Rheda

Rhedaer Jazzfestival

Feuerwehrfest Löschzug St.Vit

Schützenfest der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Batenhorst

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt Rheda (Juli)

Schützenfest des St. Sebastian Bürgerschützenvereins Wiedenbrück (1. Augustwochenende)

„Schlemmen am Schloss“ (Gourmetmarkt) in Rheda

Feuerwehrfest Lintel (2. Augustwochenende)

„Rhedaer Löwen-Tour“ (Radsportveranstaltung)

Schützenfest der Bauernschützen Rheda

„Feuer und Flamme“, ein musikalischesGroßfeuerwerk auf dem Gelände der Flora Westfalica 

„Laufen und Gutes tun“ Benefiz-Lauf inSt. Vit (1. Samstag im September)

Altstadtfest in Rheda

Herbstkirmes in Wiedenbrück (1. Oktoberwochenende)

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt Rheda (Oktober)

Krimi-Nacht in Rheda (Einkaufs- u. Spielveranstaltung)

Andreaskirmes in Rheda

Adventskrämchen Rheda

Christkindl-Markt Wiedenbrück mit Christkindl-Lauf

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!