Von Berlin nach Angermünde

Tipp entdeckt bei DB RegioTour

Im November wird die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Etwa zehn Tage zuvor gibt es einen Feiertag mit einer hohen Tradition. Es handelt sich um den Martinstag. An diesem Tag findet in vielen Fällen ein traditionelles Gänsekeulen-Essen statt. So ist dies auch für die Fahrt geplant, die am 11.11.2018 nach Angermünde führt. Dort findet das traditionelle Essen statt, zu dem als Beilagen Rotkohl und Klöße gereicht werden. Allerdings erwartet die Teilnehmer an dieser Fahrt ferner eine Besichtigung des Städtchens, das durch seinen Ackerbürger-Charme die Aufmerksamkeit anzieht. Gekennzeichnet ist das Stadtbild von schmalen Gassen und breiten Straßen, die wiederum das Bild von Putzfassaden- und Fachwerkhäusern sowie mittelalterlichen Kirchen bietet.

Nach dem Essen führt der Weg zur St. Marienkirche. Dort fällt der Blick auf die Wagnerorgel, die sich durch 2000 klingende Pfeifen auszeichnet. Die Besucher einer Ausstellung, die der Sängerin Bärbel Wachholz gewidmet ist, sowie im Cafe Schmidt runden den Tag ab. Am 04.11.2018 besteht die letzte Möglichkeit zur Buchung dieser Fahrt.