Von Berlin nach Bautzen

Tipp entdeckt bei DB Regio

Bekannt ist die Stadt zum einen überregional durch den berühmten Senf. In der Stadt erwartet die Teilnehmer der Besuch im Bautzener Senfmuseum, der sich als sehr lehrreich erweist. Gäste erhalten einen Einblick in die Manufaktur,. Ein Höhepunkt stellt dabei die Senfmühle mit ihren 1300 Kilogramm Gewicht dar. Ferner erwartet die Teilnehmer die Kostprobe der steinvermahlenen Sorten. Mehr über die 1000jährige Geschichte ist im Rahmen einer „Stadtverführung“ zu erfahren.

Damit ist an diesem Tag jedoch noch lange nicht das Ende erreicht. Schließlich tauchen die Teilnehmer am Nachmittag in die Atmosphäre vom 635. Wenzelsmarkt ein. Zu erreichen ist der Markt, der auf seine Weise Geschichte schreibt, in der romantischen Altstadt. Noch bis zum 30. November 2018 nimmt DB Regio Buchungen für die Fahrt an, die am 7. Dezember 2018 um 8:58 Uhr in Berlin Ostkreuz beginnt.