Weihnachten in den Niederlanden

Die Ankunft von Sinterklaas ist innerhalb der Niederlande das wichtigste Fest, das in der Vorweihnachtszeit stattfindet. Es handelt sich um den niederländischen Nikolaus. Er kommt mit seinem Boot am Ende des Monats November an der holländischen Küste an. Inzwischen gewinnt das Weihnachtsfest nach und nach an Bedeutung. Daher sind in einigen Städten Weihnachtsmärkte zu finden, die eine stimmungsvolle Atmosphäre besitzen.

Empfehlenswert ist der Weihnachtsmarkt in Dordrecht, der mit mehr als 200 Ständen zu einem Besuch einlädt. Für den Aufenthalt in der Vorweihnachtszeit bietet sich der Besuch in Valkenburg aan de Geul an. Unterirdische Weihnachtsmärkte in Grotten sowie Weihnachtsparaden stellen die Höhepunkt in der Region dar. Mit dem Dickensfestival präsentiert sich Deventer. Kombiniert wird die Veranstaltung mit einem Weihnachtsmarkt, der sich durch etwa 200 Stände auszeichnet. Groß und festlich fällt der in der schön beleuchteten Stadt Maastricht befindliche Weihnachtsmarkt aus.

In vielen Städten sind in der Zeit zu Weihnachten Eisbahnen zu finden. Abseits der Eisbahnen laden Poffertjes und Glühwein zum Entspannen ein.