Afrika

africa-290434_1920

Bei Afrika handelt es sich mit Blick auf die Bevölkerung sowie auch auf die Ausdehnung um den zweitgrößten Erdteil.

Afrika ist zudem der Ort, der laut der Out-of-Africa-Theorie als so genannte „Wiege der Menschheit“ gilt. Dort kam es zur Entwicklung des anatomisch bekannten modernen Menschen. Allerdings gestaltet sich die Landschaft des Kontinents auch heute noch sehr abwechslungsreich. Umgeben wird Afrika vom Atlantik, dem Mittelmeer, dem indischen Ozean sowie dem Roten Meer. Zudem handelt es sich um einen Kontinent, der auf beiden Seiten des Äquators liegt.

namibia-246658_1920

Beim Kontinent liegt zudem eine Gliederung in die Regionen Nordafrika, Westafrika, Zentralafrika, Ostafrika sowie in das Südliche Afrika. Des Weiteren ist das Land von Gewässer gekennzeichnet, die sich in Stillgewässer und Fließgewässer unterscheiden. Beide Gewässerarten zeigen sich mit jeweils zwei Typen, wie an den Stillgewässern deutlich wird. Neben Beckenseen gibt es die Grabenseen wie den Malawisee oder den Tanganjikasee. Zu den Fließgewässern gehören der Nil, der Kongo sowie der Niger und der Sambesi.

Außerdem sind die verschiedenen Staates des Kontinents von Gebirgen wie dem Kilimandscharo-Massiv und dem Mount-Kenya-Massiv geprägt. Ferner gehören dazu das Ruwenzori-Gebirge, das Hochland von Abessinien sowie die Virunga-Vulkane.

Mittlerweile gibt es eine Reihe von Welterbestätten, die sich auf dem afrikanischen Kontinent befinden. Allerdings kann bisher nicht jeder afrikanische Staat eine Welterbestätte vorweisen. Sowie ein Staat eine Welterbestätte erhält, wird diese umgehend auf die Seite aufgenommen (Beispiel Eritrea 2017). 

kilimanjaro-1025146_1920

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2025