Lesotho

Beim Königreich Lesotho handelt es sich um eine parlamentarische Monarchie, die im südlichen Afrika zu erreichen ist. Bezogen auf die Größe stellt Lesotho eines der kleineren Länder des Kontinents dar. Umgeben wird das Land vollständig von Südafrika. Die gemeinsame Grenze hat eine Länge von 1106 Kilometern. In Lesotho haben die südafrikanischen Flüsse Caledon und Oranje ihren Ursprung.

Flora und Fauna

Gekennzeichnet ist das Land nur von wenigen Bäumen. Zu finden sind diese als Anpflanzungen oder in der Umgebung von geschützten Tälern. In der Regel sind Akazien und Eukalyptusbäume anzutreffen. Des Weiteren befinden sich in einigen Dörfern Pfirsichbäume. Unter den Bäumen sind Exemplare wie der Weidenbaum, Aloearten und der Bergkohlbaum zu finden. In dieser Umgebung haben hauptsächlich kleinere Tiere ihr Zuhause. Dort ist auch die nachfolgende Welterbestätte zu erreichen:

Nationalpark Sehlabathebe – Teil der grenzüberschreitenden Welterbestätte „Maloti-Drakensberg-Park – 2000; erweitert im Jahr 2013

Copyright by Marina Teuscher 2017 bis 2025