Westafrika

Bei Westafrika handelt es sich um den westlichen Teil vom afrikanischen Kontinent. Im Norden erreicht der Kontinent die Zentralsahara. Dort befinden sich die Länder vom Maghreb. Durch den atlantischen Ozean wird das Land im Westen und im Süden begrenzt. Zudem zeichnet sich das Land durch unterschiedliche Vegetationsformen aus. So ist das Land teilweise von Trockensavannen, Feuchtsavannen sowie Strauch- und Grassavannen bedeckt.

Gedanken zur Kultur

Mehr als die Hälfte aller Sprachen Afrikas werden in Westafrika gesprochen. Auf den vorderen Plätzen sind die afroasiatische und die nigerkordofanische Sprachgruppen zu finden. Eine hohe Bedeutung kommt ebenfalls dem überlieferten Wissen zu. Ebenfalls als wichtig stellt sich der Gebrauch von Tänz Masken heraus. Innerhalb von Westafrika weisen bis zum heutigen Zeitpunkt jedoch nicht alle Stätten eine Welterbestätte vor. 

Die Staaten von Westafrika

Dabei handelt es sich um folgende Länder:

Benin – Burkina Faso

Elfenbeinküste – Gambia

Ghana – Guinea

Guinea-Bissau – Kap Verde

Liberia – Mali

Mauretanien – Niger

Nigeria – Senegal

Sierra Leone – Togo

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025