Japan

disney-832089_1920

Bei Japan handelt es sich um einen aus 6852 Inseln bestehenden Staat. Unter Bezug auf die Fläche stellt Japan den weltweit viertgrößten Inselstaat dar. Innerhalb der asiatischen Länder liegt mit Japan ein dichter besiedeltes Land vor. Aus historischer Sicht stellt Japan die erste Industrienation in Asien dar. Inzwischen ist die Volkswirtschaft sehr hoch entwickelt, selbst wenn es sich um eine Inselkette handelt. Seit vielen Jahren schon sind japanische Fußballspieler in Ligen der Welt zu sehen.

Als Hauptinseln von Japan gelten Hokkaido im Norden. Des Weiteren sind Honshu sowie Kyushu und Shikoku als Hauptinseln des Landes anzusehen. Viele Akzente setzt der Inselstaat durch seine Städte, von denen zehn Inselstädte im Jahr 2010 mehr als 1.000.000 Einwohner hatten. Dabei handelt es sich um

aso-1513626_1920

Tokio          

Yokohama

Osaka

Nagoya

Sapporo

Kobe

Kyoto

Fukuoka

Kawasaki und

Saitama.

Die Welterbestätten

Auf allen Inseln und in allen Städten gibt es eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu sehen. Dazu gehören die Gebiete oder Stätten, die von der UNESCO in die Listen des Welterbes aufgenommen wurden:

castle-1050388_1920

Adelssitz Himeji-jo – 1993

Buddhistische Heiligtümer von Horyu-ji – 1993

Zedernwald von Ikushima – 1993

Buchenwald von Shirakami – 1993

Baudenkmäler und Gärten der Kaiserstadt Kyoto – 1994

Historische Dörfer von Shirakawa-go und Gokayama – 1995

Friedensdenkmal in Hiroshima – 1996

Shinto-Schrein von Itsukushima – 1996

Baudenkmäler und Gärten der Kaiserstadt Nara – 1998

Schreine und Tempel von Nikko – 1999

Archäologische Stätten des Königreichs der Ryukyu-Inseln – 2000

Heilige Stätten und Pilgerstraßen in den Kii-Bergen – 2004

Shiretoko – 2005

Iwami-Ginzan-Silbermine und Kulturlandschaft – 2007

Ogasawara-Inseln – 2011

Hiraizumi – Tempel, Gärten und archäologische Stätten des Reinen Land-Buddhismus – 2011

Fudschijama – 2013

Stätten der Seidenspinnerei in Tomioka – 2014

Stätten der industriellen Revolution in der Meiji-Zeit – 2015

ginkaku-ji-temple-1464542_1920

Gemeinsam mit Argentinien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indien, und der Schweiz – Das architektonische Werk von Le Corbusier – herausragender Beitrag zur modernen Bewegung – 2016

Heilige Insel Okinoshima und zugehörige Stätten in der Region Munakata -2017

Copyright by Marina Teuscher 2015 bis 2020