Oman

oman-204123_1280

Amtlich ist die Rede vom Sultanat Oman. Es handelt sich um einen auf der arabischen Halbinsel gelegenen Staat. Dort leben mehr als vier Millionen Einwohner. Zum größten Teil ist deren Zuhause in Städten zu finden. An der auf der Halbinsel lebenden Bevölkerung haben Ibaditen einen Anteil zu 75 Prozent.

Begrenzt wird der Staat von den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Jemen sowie von Saudi-Arabien. Des Weiteren gehören die Insel Masira, die Kuria-Muria-Inseln sowie die Exklave Madha und die Halbinsel Rus al-Dschibal zum Oman. Gekennzeichnet ist das Land von einem Küstenstreifen mit einer Länge von 250 Kilometern. Ebenso prägt das 600 Kilometer lange Hadschar-Gebirge das Land.

Als sehenswert ist die Region Wadi Schab bekannt. Interessante Einblicke in die Landschaft bietet das in der Sharqiyah gelegene Wadi Bani Khalid. Zu erreichen ist das Gebiet im Norden von der Wahiba Wüste. Einige Regionen befand die UNESCO als schützenswert und nahm diese in die Listen des Welterbes auf.

Festung Bahla – 1987

Festung Bat mit bronzezeitlicher Siedlung Al-Khutm und Totenstadt Al-Ayn – 1988

Weihrauchbäume des Wadi Dawkah und Stätten des Weihrauchhandels in Dhofar – 2000

Aflaj-Bewässerungssystem – 2006

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020