singapur

Der Insel- und Stadtstaat Singapur stellt zugleich im Hinblick auf die Fläche den kleinsten Staat von Südostasien dar. In jedem Jahr reisen mehr als elf Millionen Menschen in die Stadt. Damit gilt Singapur als eine von zehn Städten weltweit, die am meisten besucht werden. Zum Inselstaat gehören eine Hauptinsel sowie drei größere Inseln und 58 Inseln mit einer kleineren Fläche. Zu erreichen ist Singapur auf Pulau Ujong, der Hauptinsel des Staates.

Die Parks und Gärten

Zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten gehört der Jurong Bird Park. Es handelt sich um einen Vogelpark, in dem sich rund 600 Vogelarten befinden. Neben dem Bukit-Timah-Reservat laden der Pasir Ris Park sowie der Zoo zu einem Besuch ein. Sehenswerte Facetten präsentiert außerdem der East Coast Park. Dort bietet sich Gästen ein großes Angebot von Freizeitaktivitäten. Gleichzeitig ist der Besuch von Fischrestaurants möglich. Unter den weiteren Sehenswürdigkeiten sind der Japanische und der Chinesische Garten zu finden. Inzwischen hat die UNESCO den Botanischen Garten der Stadt in die Liste des Welterbes aufgenommen:

Botanischer Garten von Singapur – 2015

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2020