Städte in Hawaii

Ihren Namen hat die Inselkette von der größten Insel, die inoffiziell auch als Big Island bekannt ist, innerhalb des Archipels. Besonders beliebt ist die Insel bei Geologen und Biologen sowie auch bei Surfern und Touristen. Der Grund dafür sind viele öffentlich zugängliche Strände, warmes Klima innerhalb des ganzen Jahres sowie Landschaften, die sich durch ihre Vielfalt auszeichnen. Für erste Eindrücke von Hawaii gibt es bereits diese Seite: Eindrücke zum Archipel

Inmitten dieser vielfältigen Regionen sind Städte wie diese zu erreichen:

Honolulu

Die Hauptstadt des Bundesstaates Hawaii liegt im Süden auf der Insel O’ahu. Innerhalb des Pazifiks stellt Honolulu eine der größten Städte dar. Ferner zeichnet sich durch den Standort des größten Luftkreuzes im Pazifik aus. Unter den Sehenswürdigkeiten sind der Iolani-Palast sowie das Bishop Museum zu finden. Ferner präsentiert sich die Stadt mit dem Aloha Tower und der vielfältigen angrenzenden Region, die nicht nur mit Cafes zum Verweilen einlädt. 

East Honolulu

Honolulu zeichnet sich durch eine Aufteilung in fünf Distritikte auf. Bei einem dieser Distrikte handelt es sich um Eastern Honolulu. Gekennzeichnet ist das Bild von vielen Sandstränden. Ferner gibt es in dieser Region felsige Küstenabschnitte. Zu finden sind in Eastern Honolulu fünf Wohngebiete. Des Weiteren besteht im Westen der Zugang zu Diamond Head und zu Waikiki. 

Pearl City

Innerhalb des Bundesstaates Hawaii stellt Pearl City die zweitgrößte Stadt dar. Wird als Ausgangspunkt das Stadtzentrum von Honolulu gewählt, so beträgtdie Entfernung nach Pearl City 18 Kilometer. Auch sportliche Aktivitäten wie Baseball sind in der Stadt angesagt. 

Hilo

Als Hauptstadt von Hawaii County präsentiert sich Hilo. Das bedeutet, dass die Stadt die Hauptstadtfunktion für die ganze Insel wahrnimmt. Zugleich handelt es sich auf Big Island um die größte Stadt. Gegeben ist eine Lage in der Nähe der Vulkane Mauna Kea und Mauna Loa. Eine hohe Anziehungskraft geht von Mauna Kea aus, da sich an dieser Stelle die weltweit größten Teleskope befinden. 

Kailua

Innerhalb des amerikanischen Bundesstaates kann die Reise – auch in Verbindung mit dem Besuch bei der Welterbestätte – auf die Insel O’ahu führen. Zur größeren Bekanntheit trägt der Strand Kailua Beach bei. Zu erreichen sind auf Kailua zwei Lagunen. Gekennzeichnet ist das Wetterbildvon trockenem Wetter, wobei durchschnittlich 31 Grad Temperatur erreicht werden. 

Waipahu

In den Honolulu County führt die Reise nach Waipahu. Südöstlich in einer Entfernung von 15 Kilometern ist das Zentrum von Honolulu zu erreichen. Des Weiteren befinden sich in dieser Region die Buchten vom „Middle Loch“ und vom „West Loch“. Ein Besuch bietet sich ebenfalls in der Stadt Pearl Harbour an, die auch im gleichnamigen Film im Mittelpunkt stand.

Kane’ohe

Der Blick auf die Stadt führt auf der Insel O’ahu an die Ostseite. Es handelt sich um ein wichtiges Zentrum, indem eine Reihe von Einkaufszentren zu erreichen sind. Dort befindet sich zudem die Marine Corps Base Hawaii. Sehenswert ist der Ho’omaluhia Botanical Garden. Zu entdecken sind dort Pflanzen aus verschiedenen Kontinenten. Sportliche Aktivitäten sind im Golf möglich. 

Mililani Town

Im Zentrum von der Insel O’ahu ist die Stadt zu erreichen. Gebildet wird die Stadt durch die Orte Mililani Mauka als jüngerer Ortsteil und Mililani Stadt als älterer Ortsteil. Dort wo die Stadt sich heute befindet , waren einst die Plantagenfelder von Castle & Cooke zu erreichen. Den Blick erhalten Gäste auf vulkanische Berge. Des Weiteren befinden sich dort die Schluchten Kipapa und Waikele. 

Kahului

Auf der Insel Maui ist im Norden Kahului zu erreichen, das sich dort mit Wailuku zu einer Doppelstadt verbindet. Einst kam es zur Gründung von Kaului als Zuckerrohrstadt. In Wailuku ist die im Jahr 1876 erbaute Kaahumanu Church zu erreichen, die als Wahrzeichen der Stadt bekannt ist. Sehenswert ist ebenfalls das Iao Valley, in dem sich das Wahrzeichen Iao Needie befindet. 

Ewa Gentry

Die Reise führt nach O’ahu, wo der Ort in einer Entfernung von etwa 19 Kilometer von Honolulu zu erreichen ist. Im Mittelpunkt stand zeitweilig die Zuckerrohrproduktion. Erreichbar ist das Stadtzentrum in Kapolei. Bei einem Aufenthalt besteht Gelegenheit zum Besuch vom Royal Hawaiian Center sowie vom Zoo in Honolulu. Ebenfalls ist der Aufstieg auf den Vulkankrater Diamond Head möglich. 

Der Aufenthalt auf Hawaii wird durch sportliche Aktivitäten wie Wellenreiten und die Molokai-How-Regatta bereichert. Des Weiteren findet dort der Ironman Hawaii statt. Ausflüge bieten sich in den Haleakala-Nationalpark und den Hawai’i-Volcanoes-Nationalpark an. Zu den dort befindlichen National-Monuments gehört das Papahanaumokuakea Marine National Monument. Oft stand die Inselgruppe im Mittelpunkt von Serien wie Hawaii 5-0 oder Filmen wie Pearl Harbour. 

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030