Die Welterbestätten von Madagaskar

Dieser Inselstaat erreicht unter allen Staaten bezogen auf die Fläche Platz 2. Nur indonesien ist größer. Bei dem Staat handelt es sich um eine semipräsidentielle Republik.

Fällt der Blick auf die Erdgeschichte, so gilt Madagaskar aus geoökologischer Sicht als eine der älteren Inseln. Auf der Insel sind ungefähr 12.000 Arten von Blütenpflanzen zu finden. Etwa 80 Prozent dieser Pflanzen haben einen endemischen Hintergrund.

Das Welterbe

Inzwischen befindet sich auch der Staat auf der Liste des Welterbes der UNESCO:

Naturreservat Tsingy de Bemaraha – 1990

Königshügel von Ambohimanga – 2001

Regenwälder von Atsinanana – 2007

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 – 2030