Gedanken und Tipps zu Brighton

Zu erreichen ist die Stadt an der Küste vom Ärmelkanal. Gleichzeitig liegt Brighton, das gleichzeitig ein Seebad darstellt, in der Grafschaft East Sussex. Innerhalb des Vereinigten Königreiches stellt die Stadt das bekannteste und zugleich größte Seebad dar, die sich in dieser Region befinden. Es handelt sich um Portslade, Hove und Brighton.

Sehenswerte Facetten

Eine Seite der Stadt ist in den Festivals zu sehen. Jährlich kommt es zur Austragung des Brighton Festivals. Nur das Kunstfestival in Edinburgh ist größer. Etwa 500.000 Besucher reisen aus diesem Anlass jährlich in die Stadt und finden dort vor, was fast alles in Großbritannien für die Künstlerszene bereitgehalten wird. Gegeben ist das sogenannte „Artist Open House“-Konzept, sodass die Künstler ihre eigenen Häuser für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Es kommt dabei zur Ausstellung von Kunstobjekten.

Musikalische Facetten

Im Jahr 1974 fand dort der Grand Prix statt. Unter den Teilnehmern befand sich die schwedische Band ABBA, die überzeugend mit dem Titel „Waterloo“ gewann. Es begann, wenn auch mit zunächst langsamen Schritten, eine Erfolgsgeschichte in der Musik, die bis heute anhält. Brighton gilt als die Stadt, in der es zur Gründung des Big Beat kam.

Weitere Facetten

Ferner laden Museen zu einem Besuch ein, zu denen das Brighton Museum sowie das Brighton Toy and Model Museum gehören.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030