Gedanken und Tipps zum Elsass und zur Ile-De-France

In diesen Regionen kann ein Aufenthalt unter Berücksichtigung der Sprachen Französisch, Elsässisch und Deutsch gelingen. Bei Autofahrten, die über Autobahnen im Elsass führen, ist zu beachten, dass nicht in allen Fällen eine Maut zu zahlen ist.

Nun gibt es viele Menschen, die den öffentlichen Nahverkehr bevorzugen. Diese dürfen sich daran erfreuen, dass sie ein gut geknüpftes Nahverkehrsnetz in der französischen Hauptstadt vorfinden. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören Metro, Busse und die Regionalbahn RER. Damit lässt sich die Ile-de-France bequem erkunden.

Eine Entdeckungs- und Erlebnisreise

Wie in vielen Regionen zeigt sich die Welt auch in Frankreich als sehr vielfältig. Wer die Region entdecken möchte, kann sich thematischen Schwerpunkten wie der Kunst und der Archäologie widmen. Verschiedene Häuser haben ihre Ausstellungen darauf ausgerichtet. Dies zeigt der Blick auf das Museum von Unterlinden. Umgeben wird dieses Museum von einem früheren Kloster. Gäste der Region erhalten Einblick in verschiedene Sammlungen, die sich auf die moderne Kunst und die Archäologie konzentrieren.

Der Blick auf die Urlaubsorte

Paradiesische Eindrücke hinterlässt ein Besuch in den Städten und ihrer Umgebung. So lädt die französische Gemeinde Serris zu einem Besuch ein. Besondere Akzente setzt Serris durch die Nähe zum Disneyland Resort Paris. Zudem befindet sich ein Golfplatz unweit des Gebietes. Ferner kann die Reise nach Obernai führen. Erreichbar ist der Ort in einer Entfernung von 25 Kilometer von Straßburg. Erholsame Spaziergänge an den Ufern des Flusses Ehn bieten tiefe Einblick in die Gebiete. . 

In der Nähe der Vogesen führt der Besuch in der Gemeinde Hattiguy. Liebhaber der Natur finden dort weitläufige Waldgebiete und lassen sich von Fauna und Flora beeindrucken. Zudem ist der Zauber der Historie erkennbar wie an der Stadt Nancy deutlich wird. Um näher in das Leben von Frankreich einzztauchen, bietet sich ein Aufenthalt in Colmar an. Die am Fluss Lauch erreichbare Stadt lädt mit einer malerischen Altstadt zu einem Besuch ein. Traumhafte Stimmung vermittelt das Viertel „Klein Venedig“, das am Fluss gelegen ist.  

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2019 – 2025