Gedanken und Tipps zu Zypern

In diesem Fall ist häufig von der Insel der Aphrodite die Rede. Es handelt sich dabei um die Insel, die am östlichsten im Mittelmeer gelegen ist. Bei einem Aufenthalt erwarten die Gäste antike Stätten, das Troodo-Gebirge mit großartigen Möglichkeiten zum Wandern und grenzenlos erscheinenden sowie Badefreuden.

Im Mittelpunkt kann bei Ausflügen Nicosia stehen, wobei es sich um die letzte Hauptstadt weltweit handelt, die geteilt ist. Viele sehenswerte Facetten laden zu einem Besuch. Dazu gehört die mittel durch die Altstadt führende „Green Line“. Dadurch kommt es zu einer Trennung zwischen dem nördlichen zur Türkei gehörenden Teil und dem Süden.

Der besondere Tipp

Die Insel zeichnet sich durch ein günstiges Mittelmeerklima aus, das während des ganzen Jahres vorherrscht. Inmitten abwechslungsreicher Landschaften befindet sich eine Reihe von 18-Loch-Golfplätzen, die sich durch ihren ansprechenden Charme auszeichnen. Zu der Auswahl bedeutender Golfplätze gehören

Minthis Hills Golf Club

Secret Valley Golf Club

Elaa Golf Course

Aphrodite Hills.

In ideser Umgebung zeigt sich die Landschaft mit tollen Ausblicken auf das Panorama und beeindruckenden Schluchten.

Weitere Informationen

Bei einem Besuch auf Zypern bietet sich der Aufenthalt im Altstadtviertel Laiki an. Sehenswert ist außerdem der erzbischöfliche Palast.

Weltweit stellt Zypern eines der ältesten Weinanbaugebiete dar.

Es gibt Sehenswürdigkeiten, in denen eine angemessene Kleidung erwünscht ist.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2019 – 2025