Gedanken und Tipps zu Rhodos

Die Flugzeit zur Insel Rhodos beträgt etwa drei Stunden. Während des Aufenthaltes besteht Gelegenheit zum Besuch der Hauptstadt Rhodos-Stadt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Urlaubsregionen wie diese zu erkunden.

Ialyssos

Zum einen liegt eine Nähe zu Rhodos-Stadt vor. Andererseits zeichnet sich die Region durch einen langen schönen Kiesstrand aus.

Kiotari

Der Besuch dieser Urlaubsregion führt an die Küste in den Südosten der Insel. Tavernen, lange Strände und komfortable Hotel in Kombination mit Entspannung und Erholung ermöglichen ein optimales Urlaubserlebnis.

Afandou

Zu erreichen ist diese Region in einer Entfernung von sechs Kilometern von Faliraki. Neben einem angenehmen Kiesstrand laden angenehme Taverne zum Verweilen ein.

Faliraki/Kalithea

Ein kilometerlanger Strand kennzeichnet das Bild dieses beliebten Badeortes. Es bestehen Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und verschiedenen Wassersportarten. Wer es etwas ruhiger mag, wird die Region Kalithea schätzen, das zwischen Rhodos-Stadt und Faliraki liegt. Eine besondere Note wird durch kleine Badebuchten gesetzt. Kombiniert wird dies mit einer schönen Landschaftund historischen Thermen.

Lardos Beach

Es gibt noch Plätze wie Lardos Beach, wo die Natur noch unberührt ist. Idyllische Badebuchten tragen zu extrem großer Entspannung bei. Das in der Nähe liegende Lindos präsentiert sich als schöne Bucht, die sich durch malerische Strände auszeichnet. Kleine weiße Häuser sind unterhalt der Akropolis zu sehen.

Kolymbia

Nach Ankunft entdecken Reisende ein ruhiges kleines Dorf. Ein bedeutendes kleines Merkmal stellt die weite Bucht dar, die wiederum als Merkmal einen breiten Kiesstrand besitzt. Das Hinterland präsentiert sich als sehr waldreich.

Copyright by Marina Teuscher 2019 bis 2025