Gedanken und Tipps zu Portugal

Sonnige Stunden erwarten Gäste, die sich auf Erkundungstour zu den Welterbestätten und den weiteren Sehenswürdigkeiten begeben, im Westen der iberischen Halbinsel.

Geografische Gedanken

Eine Begrenzung im Süden und Westen erfolgt durch den Atlantischen Ozean. Mehr als 1220 Kilometer kann die Grenze zu Spanien vorweisen. Das Land zeichnet sich durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus. Der Blick kann auch auf Mittelportugal fallen. Dort befindet sich das eindrucksvolle Gebirge Serra da Estrela, das Wintersportlern interessante Möglichkeiten beitet. Neben den Landschaften im Süden kommt es zur Bildung der Südküste durch die Algarve. Von Bedeutung sind ebenfalls die atlantischen Inselgruppen Azoren und Madeira. Der höchste portugiesische Berg in Form des Ponta do Pico lässt sich auf den Azoren bestaunen.,

Sehenswerte Facetten

Zu einem Besuch lädt das Aquarium Oceanario de Lisboa ein, das sich durch das Ozeanarium und die Artenvielfalt auszeichnet. Sehenswert ist der Strand Praia Sao Rafael, der sich in Albufeira befindet. Ein weiterer Höhepunkt ist in Sintra mit dem Schloss Quinta da Regaleira zu entdecken. Ferner bestehen Möglichkeiten Möglichkeiten zum Wandern wie am Seven Hanging Valleys Trail deutlich wird. Unter den weiteren Ausflügen bietet sich der Ponta da Piedade an. 

Gedanken zu Albufeira

In vergangenen Jahren handelt es sich um ein Fischerdorf. Mittlerweile zieht Albufeira jährlich unzählige Gäste an. Zur Attraktivität tragen Andenkenläden und zahllose Kneipen bei. Auch wenn sich alles weiter entwickelt hat, so ist in der Altstadt noch viel Charme spürbar. Deutlich wird dies an Gassen und der von weißen Häusern gekennzeichneten Altstadt, die auf einem Felsabhang thront.

In der Nähe befindet sich die Kapelle San Sebastiao, die aus dem 18. Jahrhundert stammt. Diese zeichnet sich durch ein barockes Hauptportal und ein manuelinisches Nebenportal aus. Dort befindet sich ebenfalls ein kleines Museum, welches Sakralkunst präsentiert. Exponate, die im zeitlichen Umfang von der Frühzeit bis in das 17. Jahrhundert reichen, sind im Museum Municipal de Arqueologia zu sehen.

Weitere sehenswerte Höhepunkte sind Lissabon, Porto, Funchal sowie Lagos, Faro und vielen anderen Städten zu entdecken.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030