Gedanken und Tipps zu Schweden

Das Land präsentiert sich als parlamentarische Monarchie. Zum schwedischen Staatsgebiet gehören die Inseln Öland und Gotland sowie der östliche Teil der skandinavischen Halbinsel. Gekennzeichnet ist das Bild von vielen Facetten wie der Blick auf die Regionen zeigt.

Einblick in das Land

Västergotland

Gekennzeichnet ist das Landschaftsbild von Wäldern und vielen Seen. Umgeben wird die Region von den Seen Vättern und Vänern. Dadurch sind ideale Perspektiven für das Paddeln und das Angeln gegeben. Wer die Natur von einer anderen Seite erleben möchte, darf sich den See Homborgasjön merken. Dort tanzen im März und April die Kranische.

Wer die Region aufgrund der geschichtlichen Seite erleben möchte, entdeckt einiges wie die Festung Karlsborg, die einen Einblick in das Leben der Ritter in früheren Tagen bietet. Eine malerische bietet das am Vänern gelegene Schloss Läcko. Sehenswert ist ebenfalls die Klosterruine von Varnhems.

Idyllische Perspektiven zeigen sich entlang des Götakanals der durch die Region führt. Als mögliche Aktivitäten kommen ferner Fahrten mit Rädern am Götakanal oder Fahrten mit Ausflugsschiffen in Betracht. Der Besuch in Göteborg lässt sich mit einer Bootsfahrt durch die Schären kombinieren.

Fortsetzung folgt

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030