Gedanken und Tipps zu Zypern

Bei der Reise nach Zypern stehen bei der Landung die Flughäfen Pafos und Larnaca im Mittelpunkt. Gäste erleben eine Insel, auf die sie während des ganzen Jahres reisen können. Stets liegt eine Zeitverschiebung von MEZ +1 vor. Sie tragen die Namen der jeweiligen Stadt. Neben der Hauptstadt Nikosia bietet sich der Besuch in vier Urlaubsregionen an.

Pafos

In diesem Fall ist auch von der Akamas-Halbinsel die Rede. Dabei handelt es sich um die legendäre Geburtsstätte von Aphrodite. Gekennzeichent ist diese Region von einer wilden Natur und einer malerischen Ausstrahlung. Zwischen all den verschiedenen Facetten der Stadt zeigen sich Sehenswürdigkeiten wie antike Ausgrabungsstätten. Ebenfalls stellen römischeVillen, die sic hdurch den fantastisch ausgearbeiteten Mosaikfußboden auszeichnen.

Larnaca

Südöstlich auf der Insel befindet sich eine weite bucht. Dort in der Nähe ist mit Larnaca die drittgrößte Stadt von Zypern zu erreichen. Es ist die Mischung, die diese Insel auszeichnet. So lädt das archäologische Museum zu einer Entdeckungsreise ein. Einen weiteren Höhepunk stellt edie Altstadt dar, die sich mit verwinkelten Gassen präsentiert. Gemütliche Cafes und Geschäfte laden zum Bummel durch die Altstadt ein. Zu den dort befindlichen Ausflugszielen für eine abwechslungsreiche Zeit gehören das alte Aquädukt sowie die Hala-Sultan-Tekka-Moschee. Im Hinblick auf den Islam stellt diese Moschee das drittwichtigste Heiligtum dar.

Limassol

In diesem Fall handelt es sich um die wichtigste Hafenstadt von Zypern. Es ist die zentrale Lage, wodurch sich die Stadt auszeichnet. Damit wird die Stadt attraktiv für Ausflüge in alle Richtungen auf der Insel ideal. Der Weg kann zu historischen Stätten führen, zu denen der Apollo-Tempel und das Amphi-Theater gehören. In der schönen Altstadt sind Museen, Parks und Markt zu erreichen. Außerdem erwartet Gäste in der Stadt eine Strandpromenade mit einer Länge von fünf Kilometern. Auf diese Weise lässt sich Limassol aus einer anderen Perspektive entdecken. Wer das touristische Zentrum entdecken möchte, richtet seine Aufmerksamkeit auf Germasoya.

Ayia Napa

Im Osten von Larnaca ist in einer Entfernung von 30 Kilometern diese Region zu erreichen. Traumhafte Strände wie Nissi Beach laden zu besonderen Stunden ein.

Wie in vielen Regionen empfiehlt es sich, zum Gelingen des Aufenthaltes auf Zypern und für dauerhaft schöne Erlebnisse, sich an kleine Regeln zu halten. Nicht genehmigt (und somit strafbar – Hinweis aus einem Reisekatalog) ist das Mitnehmen von Tonscherben von einer antiken Stätte.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2019 bis 2025