London

Bekannt ist London als Hauptstadt vom Landesteil England sowie als Hauptstadt vom Vereinigten Königreich. Zu erreichen ist London auf Großbritannien im Südosten von England. Es kam im Jahr 1965 zur Gründung von Greater London. Dies war der Zeitpunkt, an dem die Geschichte des heutigen Verwaltungsgebietes von London begann. Das Stadtbild war von 33 Stadtbezirken gekennzeichnet. Bezogen auf die Einwohnerzahlen aus dem Jahr 2016 mit 8,8 Millionen Menschen stellt London in der Europäischen Union die bevölkerungsreichste Stadt dar.

Geografische Gedanken

Das Stadtzentrum liegt in der Nähe vom Trafalgar Square. Bei den geografischen Koordinaten handelt es sich um 0° 8′ westlicher Länge und 51° 30′ nördlicher Breite. Ein Zufall ist die Lage am Nullmeridian nicht. Die Lage erfolgte durch das Royal Greenwich Observatory in Greenwich. Dabei handelt es sich um das königliche Observatorium. Der Nullmeridian bildet hinsichtlich der Längengrade den Ausgangspunkt, was ebenfalls für die Zeitronen gilt. Auf einer großen Distanz stellt die Themse einen schiffbaren Fluss dar. Über 44,3 Kilometer Länge erstreckt sich an der Themse die englische Hauptstadt.

Die Stadtgliederung

Hinsichtlich der Stadt liegt eine Gliederung in insgesamt 33 Stadtbezirke vor. Die Rede ist von der City of London und 32 Stadtbezirken, die als London Boroughs bekannt sind. Es handelt sich um die folgenden Gebiete:

City of London – City of Westminster

Kensington and Chelsea – Hammersmith and Fulham

Wandsworth – Lambeth

Southwark – Tower Hamlets – Hackney – Islington

Camden – Brent – Ealing – Hounslow – Richmond

Kingston – Merton – Sutton – Bromley – Lewisham

Greenwich – Bexley – Havering – Barking and Dagenham

Redbridge – Newham – Waltham Forest – Haringey

Enfeld – Barnet – Harrow – Hillingdon

Fortsetzung folgt