Türkei

istanbul-775928_1920

Zu den beliebtesten Reisezielen in Europa gehört ohne Frage die Türkei mit Regionen wie Antalya. Allerdings hat die Landschaft noch weit größere Reize, wie sich an der geographischen Unterteilung der Türkei zeigt. Ihren Namen haben vier Regionen von den Meeren, an denen diese Gebiete liegen. Es handelt sich um die Schwarzmeerregion, die Ägaisregion, die Mittelmeerregion und die Marmararegion. Die weiteren Regionen haben ihren Namen aufgrund der Lage in Anatolien erhalten. Zu erreichen sind dort Südostanatolien, Ostanatolien und Zentralanatolien. Außerdem schenkt die Türkei seinen Besuchern und den Bewohnern Blicke auf beeindruckende Berge wie den Großen Ararat mit 5137 Meter sowie auf den Buzul Dagi. Faszinierende Landschaftseinblicke schenken ebenso die Flüsse, zu denen der Kizilirmak mit einer Länge von 1355 Kilometern und der Euphrat gehören.

Eine weitere Betrachtung

Von der Türkei ist auch die Rede als von der Brücke zwischen Okzident und Orient. Innerhalb der Region um das östliche Mittelmeer ist das Land zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen gewachsen. Gekennzeichnet ist der Staat durch eine abwechslungsreiche Landschaft sowie durch den Zauber antiker Stätten. Das Bild der faszinierenden Schönheit wird ferner durch Gebirgskulissen und das azurblaue Meer geprägt. Eindrucksvoll wirkt das Bild vom Taurusgebirge, das in der Nähe von der türkischen Riveira zu erreichen ist. Auch das weitere Bild ist von landschaftlicher Vielfalt gekennzeichnet.

Eine hohe Anziehungskraft für den Urlaub haben inzwischen Gebiete an der westtürkischen Ägäis entwickelt. Zudem bietet es sich an, die Welterbestätten der Türkei während eines Aufenthaltes zu erkunden. Antike Stätten und das mediterrane Klima verleihen der Türkei einen faszinierenden Zauber. In Bezug auf Ausflüge kann ein Besuch in Antalya mit der eindrucksvollen Altstadt erfolgen. Eine weitere sehenswerte Facette stellt der Besuch an der Burg von Alanya dar. Ein märchenhafter Blick auf die Küste erwartet Besucher des Landes. .

Das Welterbe

Folgende Stätten in der Türkei nahm die UNESCO bisher in die Listen des Welterbes auf:

Historische Bereiche von Istanbul – 1985

Nationalpark Göreme und Felsendenkmäler von Kappadokien – 1985

Große Moschee und Krankenhaus von Divrigi – 1985

Ruinen von Hattusa – 1986

Monumentalgrabstätte auf dem Nemrut Dag – 1987

kucuksu-palace-1162615_1920

Ruinen von Xanthos mit dem Heiligtum der Latona -1988

Antike Stadt Hierapolis-Pamukkale – 1988

Altstadt von Safranbolu – 1994

Archäologische Stätte von Troja – 1998

Selimiye-Moschee in Edirne – 2011

Neolithische Stätte Çatalhöyük – 2012

Bursa und Cumalikizik: die Wiege des Osmanischen Reichs – 2014

Pergamon und seine Kulturlandschaft – 2014

Festung von Diyarbakır und Kulturlandschaft Hevsel-Gärten – 2015

Ephesus – 2015

Archäologische Stätten von Ani – 2016

Aphodisias – 2017

Göbekli Tepe – 2018

turkey-1357186_1280

Neben einigen Bildern von mir befinden sich auf den Seiten Bilder von pixabay.com. Dieses Portal bietet die Bilder kostenlos zur freien, auch kommerziellen Verwendung an. Die Nennung der Namen ist nicht erforderlich.

A lot of pictures comes from the domain pixabay.com. This is a domain which spend the pictures for free for all times – also in commercial programms. It’s not necessary to tell the name of the persons who made the picture.

Hinweis zu einer meiner beruflichen Tätigkeiten

www.bunte-filmwelt.de

Copyright by Marina Teuscher 2015 – 2025