Die größten Inseln

Weltweit gibt es 324 Inseln mit einer Größe von mehr als 1.000 km². Zu finden sind diese Inseln in den unterschiedlichsten Regionen der Welt. Gekennzeichnet ist die Welt von Gewässern wie diesen:

Nordatlantik

Südwestpazifik

Westpazifik

Indischer Ozean

Pazifischer Ozean

Arktischer Ozean

Karibisches Meer

Bellingshausen-See

Amazon-Mündung

Südchinesisches Meer und dem

Mittelmeer.

Die zehn größten Inseln

Deutlich wird das an Gebieten wie den Philippinen, Norwegen, Indonesien und Brasilien, deren Gebiete von den unterschiedlichsten Gewässern berührt werden. Bei den nachfolgend aufgeführten Inseln handelt es sich um die zehn größten Inseln der Welt.

Grönland – Nordatlantik/Arktischer Ozean – Dänemark – 2.130.800 km²

Neuguinea – Südwestpazifik – Indonesien/Papua-Neuguinea – 785.753 km²

Borneo – Westpazifik – Indonesien/Malaysia/Brunei – 743.330 km²

Madagaskar – Indischer Ozean – Madagaskar – 586.427 km²

Baffininsel – Nordatlantik/Arktischer Ozean – 507.451 km²

Sumatra – Indischer Ozean – Indonesien – 443.066 km²

Honshu – Pazifischer Ozean – Japan – 227.962 km²

Victorialand – Arktischer Ozean – Kanada – 217.291 km²

Großbritannien – Nordatlantik – Vereinigstes Königreich – 216.777 km²

Ellesmereland – Arktischer Ozean – Kanada – 196.236 km²

Copyright by Marina Teuscher 2017 – 2025