Zur Tagung vom Welterbekomitee

In etwa 36 Stunden beginnt die Welterbe-Tagung der UNESCO in Krakau. Wie bereits avisiert sind 35 Stätten weltweit für die Vergabe vom Welterbe-Status nominiert. Auf der Tagung kommt es aus deutscher Sicht zur Entscheidung, ob der Naumburger Dom, die Höhlen mit der ältesten Eiszeitkunst sowie die hochmittelalterliche Landschaft an Unstrut und Saale den begehrten Titel des Welterbes erhalten. Laut dem Deutschen Komitee der UNESCO ist mit einer Entscheidung etwa im Zeitraum vom 7.7. bis 9.7.2017 zu rechnen.