Fahrscheine

Da man ja in der Regel – außer von den Zugbegleitern – nicht nach Fahrscheinen gefragt wird, habe ich am Wochenende mal einige Fahrscheine unter den Beiträgen zu Städten und Gemeinden in meine Webseite integriert. Hier ist eine kleine Auswahl von Fahrscheinen sowie die Übersicht über das VBB-Land:

R. J. Reynolds Tobacco

(Unbezahlte Werbung)

rsprünglich war ich immer der Überzeugung, dass gute Recherchen unproblematisch möglich sind. Dies scheint wohl leider nicht so zu sein. Scheinbar mögen manche Menschen auch nicht Sachen zeitnah klären, sonst würde ich nicht laufend dazu schreiben. Bezüglich der Arbeitsstelle meines geschiedenen Mannes habe ich bereits mehrfach Informationen veröffentlicht. Er hat seinerzeit in der Firma R. J. Reynolds Tobacco in der Reinickendorfer Waldstraße gearbeitet. Informationen über die Firmen sind an den Stellen zu finden:

https://de.wikipedia.org/wiki/R._J._Reynolds_Tobacco_Company

https://www.wer-zu-wem.de/firma/jt.html

Erläutert habe ich diese Thematik auch an einigen Stellen meiner Webseite:

http://deutsches-welterbe.de/bundeslaender-und-mehr/berlin/reinickendorf/

Es war seinerzeit so, dass es die Regelung „Zigaretten für Mitarbeiter“ gab. Inzwischen wurde diese Regelung wohl abgeschwächt oder mindestens überprüft, da dem Bund wohl Steuergelder verloren gehen. Informationen dazu hier:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83404106/tabak-mitarbeiter-bundestag-will-gratis-zigaretten-ueberpruefen.html 

Fanclubs

Sänger Michael Morgan kenne ich bewusst seit Sommer 2012. Damals bin ich zur Baustellenparty nach Ludwigsfelde gefahren und habe mir seinen Auftritt dort angeschaut. 

Ich habe mir damit einen Traum erfüllt, da mir eines seiner Lieder im Kampf gegen den Krebs hilft. Auch bei Krebs lernt man schließlich wieder das Aufstehen. Ansonsten hatte ich mich mit vielen meiner Interessen lange nicht mehr beschäftigt – auch nicht mit dem Fußball. Der Vorteil bei der Musik: man hat sie täglich dabei. Und im Idealfall kommt man seinem Lieblingskünstler auch bei Fotos näher.

Fanclubs weiterlesen

Arzttermin

Heute stand der nächste Termin bei meiner Onkologin in der Rathenower Straße an. Es ist nicht immer einfach, wenn man dann mit den Auswirkungen der Krebserkrankung konfrontiert wird und man mitunter ein bisschen hilflos ist, weil man nach fünf Monaten Training im Fitnessstudio jetzt nicht trainieren kann, um wirkungsvoll im Kampf gegen den Krebs zu agieren. 

Schon bald beginnt der Dezember, indem mindestens drei weitere Arztbesuche anstehen. In der kommenden Woche geht es erneut zu meiner Onkologin und in der Woche darauf ins Brustzentrum vom Martin-Luther-Krankenhaus. Dann steht auch der Termin für die nächste Verlaufskontrolle in Bezug auf die Mammografie. Für Januar und Februar 2021 stehen bereits die nächsten Arzttermine fest. 

Titelbild

Vielleicht mag das jeder unterschiedlich sehen. Ich finde jedoch, dass so manche Straße gerade in der Weihnachtszeit mit der Beleuchtung eine gewisse Wärme erhält.

In Anbetracht der Vorweihnachtszeit ändert sich natürlich auch bei mancher Webseite das Titelbild. Auf diesem Wege schicke ich beste Grüße nach München und sage danke wie immer für das tolle Portal pixabay sowie danke auch an den Fotografen:

Image by Adrien Thiery from Pixabay 

Filmgeschichte

Einige kennen ja vielleicht schon meine Webseite www.bunte-filmwelt.de. Sie ist mittlerweile seit über zwei Jahren online. In den letzten Wochen habe ich damit begonnen, mich mit der Filmgeschichte zu beschäftigen. Zu finden sind auf meiner Webseite die deutsche und die amerikanische Filmgeschichte. Ganz neu ist die französische Filmgeschichte. Dies sind die Links zur Übersicht der jeweiligen Kapitel:

http://bunte-filmwelt.de/?s=deutsche+filmgeschichte

http://bunte-filmwelt.de/?s=amerikanische+filmgeschichte

http://bunte-filmwelt.de/?s=franz%C3%B6sische+filmgeschichte

Diese Bereiche werden natürlich noch weiter ausgebaut.

Hinweise zu Tages- und Monatskarten

Mir ist klar, dass Autofahrer vielleicht nicht alle Fahrscheine kennen können. Daher ist hier noch einmal der Hinweis auf die Tageskarten in der verschiedensten Form. Tageskarten heißen deshalb so, weil man sie nur einmal bezahlt und man den ganzen Tag damit fahren kann. 

So können Tageskarten auch aussehen – direkt mit Ziel!

Dies ist meine aktuelle Monatskarte. Wer weitere Monatskarten sehen möchte, findet diese unter dem Link:

http://modellbahnzauber24.de/die-grossen-vorbilder-die-deutsche-bahn/die-bvg-und-die-bahn/

Dies ist eine Tageskarte vom VBB. Ich habe diese auch noch einmal etwas genauer erklärt. Gültig ist die Tageskarte in der Woche ab 09:00 Uhr und am Wochenende ab 0:00 Uhr. Na klar, die Fahrt ist nur in den Regionallinien der Bahn möglich. Doch immerhin ist das ein günstiger Preis.

http://modellbahnzauber24.de/die-grossen-vorbilder-die-deutsche-bahn/das-besondere-angebot-vom-vbb/

Dies ist der neue Anschlussfahrschein vom VBB, der zum 01.01.2020 eingeführt wurde. 

Themen meiner Webseiten

Ursprünglich wollte ich meine Webseiten nur themenspezifisch nutzen. Doch dann habe ich immer mehr festgestellt, dass es Themen gibt, die vielleicht Zweifel in anderen hervorrufen. Wer weiß denn schon vom anderen, warum sie ihre Haare grau tragen oder warum dies manchmal hervorschimmert? Einige werden das vielleicht so freiwillig tragen. Doch es gibt andere, die eine Chemotherapie erhalten haben, was zum Haarausfall geführt und die Farbpigmente irreparabel zerstört hat. Es gibt gibt noch weitere Themen, die mir aufgefallen sind. Ich versuche gern auch weiterhin auf meinen Seiten darüber zu informieren, wenn sensible Themen auftauchen. Dabei werden allerdings auch die anderen Themen nicht zu kurz kommen, um die es eigentlich auf der Webseite geht.

Ein Hinweis für alle, die einen Berlin-Pass besitzen und der abgelaufen ist. Der Berlin-Pass kann bis zum 28.02.2021 weiter zum Kauf der Monatskarte Berlin-Ticket S genutzt werden. 

Aufgabenteilung beim Jobcenter

Bei den Jobcentern gibt es wie in allen behördlichen Bereichen eine strikte Aufgabenteilung. Dies bedeutet, dass Kunden mit Gewerbeanmeldung nicht in der Abteilung betreut werden, in der sich Jobsuchende melden. Im Normalfall mag dies vielleicht nicht auffallen, wenn nur ein Jobcenter für einen Bezirk zuständig ist. Im Bezirk Berlin-Mitte gibt es fünf Standorte des Jobcenters. 

Dadurch mag das vielleicht eher auffallen, wenn Kunden nicht beim vermeintlich für sie zuständigen Jobcenter auftauchen. Für Kunden mit Gewerbeanmeldung gibt es eine eigene Abteilung, wie auch ein im Internet zur Verfügung stehendes Organigramm zeigt. Meine Gewerbeanmeldung ist vom Sommer 2006, die erste Präzisierung von 2013. Nachfolgend ist ein Screenshot für das Jobcenter Mitte, das eine Sonderzuständigkeit für Selbständige ankündigt.