Arzttermin

Heute war es wieder soweit: Ich war in der Praxis meiner Onkologin (in Behandlung seit Ende 2001 – die Unterlagen sind teilweise seit 2017 online) und habe wieder eine Infusion im Hinblick auf meine zweite Krebserkrankung erhalten. Die Infusion hat eine Stunde gedauert. Schon in wenigen Tagen geht es mit einem Termin im Krankenhaus weiter sowie danach noch in diesem Monat in die Radiologie mit Mammografie und Ultraschall. Dann werde ich sehen, wie im Krankenhaus die neue Verfahrensweise im Hinblick auf Termine ist. Wer ein bisschen mehr zu einigen meiner Ärzten erfahren möchte, kann sich gern auch mal beispielsweise bei der Ärztesuchmaschine  Jameda umschauen. 

Sieht so etwas aus, als wenn man das zum Spaß macht?

Wenn man nach über vier Jahren noch immer nicht begriffen hat, dass ich im August 2017 auch wegen einer Lungenentzündung sechs Tage im Campus Klinikum Virchow verbracht habe, möge man die Verantwortung nicht bei mir suchen. Hier noch ein Blick auf die Zeit der Strahlentherapie – traurig, dass am so etwas veröffentlichen muss und keine Privatsphäre im Krankheitsfall hat: