Kleinere Städte und Gemeinden in Hessen 6

Für eine bessere Übersichtlichkeit und mehr Aufmerksamkeit  gibt es jetzt meine Webseite http://gemeinden-und-staedte.de. Bitte bei Fragen zu weiteren Städten und Gemeinden dort nachschauen. Neuaufnahmen erfolgen nur noch auf meiner neuen Webseite.

Zwei Fakten zum Welterbe der UNESCO

Deutschland besitzt derzeit 46 Welterbestätten. Weltweit gibt es momentan 1121 Welterbestätten! 

Sontra

In den Norden von Hessen führt der Besuch in dieser Kleinstadt. Dort wird Sontra vom Werra-Meißner-Kreis umgeben. Gekennzeichnet ist das Bild von einer Lage zwischen den Städten Eisenach, Kassel und Bad Hersfeld. Die Rede ist beim Luftkurort von der Berg- und Hänselstadt, wobei sich Hänsel auf die einstige Zugehörigkeit zur Hanse bezieht. Der Begriff Bergstadt stammt aus der Zeit, als der Kupferschiefer-Bergbau das Leben prägte.

Bereichert wird der Stadtkern von Sontra durch den Charme des Mittelalters. Viele der dort befindlichen Fachwerkhäuser stehen unter Denkmalschutz. Aus dem Jahr 1668 stammt das Rathaus. Des Weiteren ist eine Burgruine zu entdecken, die zur Familie von Boyneburg gehört. Es gibt beziehungsweise und gab zwei Bergbausiedlungen. Dort befinden sich zwei Gebiete, die unter dem Denkmalschutz stehen. 

Ich habe gestern (2.1.21) meine neue Webseite installiert. Die bereits vorhandenen Beträge in diesem Bereich bleiben auf dieser Seite bestehen. Zusätzlich werden die Beiträge auf meiner neuen Webseite „Gemeinden-und-staedte.de“ veröffentlicht. Neuaufnahmen in Form von Beiträgen für Städte, Gemeinde  und ähnlich erfolgen dann nur noch auf meiner neuen Webseite.

Neu-Isenburg

Bekannt ist die im Landkreis liegende Mittelstadt als Hugenottenstadt. Wer in den Urlaub fliegen möchte, hat es nicht weit, da der Frankfurter Flughafen in unmittelbarer Nähe liegt. Zur regionalen Bekanntheit tragen die Hugenottenhalle, das Waldschwimmbad sowie das Einkaufszentrum „Isenburg-Zentrum“ bei.

Das interessante Stadtbild wird Neu-Isenburg durch Gebiete wie die alte Kernstadt erschaffen. Im Haus des Löwen befindet sich das Heimatmuseum. Während des Jahres 2011 erhielt de Ausstellung eine neue Konzeption. Des Weiteren präsentiert das Bertha Pappenheim Haus eine Ausstellung, die sich mit Bertha Pappenheim beschäftigt. Zur Bekanntheit der Stadt hat das Musikfestival „Open Doors“ beigetragen. Ungefähr 70 Bands sowie Künstler finden an drei Tagen den Weg nach Neu Isenburg.

Eschwege

Die Reise in die Kreisstadt Eschwege führt in den hessischen Nordosten. Dort gehört die Stadt zum Werra-Meißner-Kreis. Zum einen liegt die Stadt östlich vom Hohen Meißner. Umgeben wird die Stadt zudem von einer Flussniederung, die zur Werra gehört. In unmittelbarer Nähe liegen Städte wie Wanfried, Treffurt und Bad Sooden-Allendorf.

Unter den sehenswerten Facetten ist das Eisenbahnmuseum zu finden, für das die Freunde der Eisenbahn zuständig sind. Des Weiteren präsentiert sich die Stadt mit dem Zinnfiguren- und Miniaturenkabinett. Zu einem Spaziergang durch die Stadt laden die Neustädter Kirche St. Katharina, der Bismarckturm auf dem Großen Leuchtberg sowie die Schäferhalle ein. Erholsame Stunden bieten der Schlossgarten, der Sophiengarten und der botanische Garten ein.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 – 2030.