Gedanken und tipps zu Thüringen

Zu den einzelnen Bundesländern lässt sich viel erzählen. Dies fängt allein bei der Landeshauptstadt Erfurt und Jena an. Beide Städte sind als Stadt der Wissenschaft bekannt. Sehenswert sind die altehrwürdigen Universitätsgebäude. Gekennzeichnet ist das Bild dieser Städte von mittelalterlichen Stadtkern. Zusätzlich zeichnen sich die beiden Städte durch einen Reichtum an Kulturdenkmälern aus. Von Thüringen insgesamt wird mitunter als vom grünen Herz von Deutschland gesprochen. Ausgedehnte Wälder sind nur eine der schönen Naturfacetten, zu denen auch der Nationalpark Hainich gehört.

Der Blick auf Weimar

In der Stadt befindet sich das Wohnhaus von Goethe. Möglichkeiten bestehen zum Besuch im wunderschönen Park an der Ilm. Zu einem Aufenthalt lädt das Deutsche Nationaltheater ein.

Aktivitäten

Innerhalb des Bundeslandes besteht die Möglichkeit zu vielen Aktivitäten wie an der abwechslungsreichen Landschaft deutlich wird. Dazu gehören Radwandern, GPS-Wandern, Mountain-Biking, Wassersport und mehr. Und auch der Sport im Winter kommt nicht zu kurz. Schließlich gibt es Skispringen für jedermann. Schneebedeckte Wälder und Berge laden zum Staunen ein. Auch gespurte Loipen haben ihren Reiz.

Weitere Gedanken zu Thüringen

Es gibt einige typische Spezialitäten wie die Thüringer Rostbratwurst. Des Weiteren gehört der Blechkuchen in allen Varianten dazu. Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören die Geußener Salami und die Eichsfelder Mettwurst.

Bekannt ist Thüringen als Zentrum der europäischen Kultur- und Geistesgeschichte. Als bedeutende Personen gelten Reformator Martin Luther, Lucas Cranach, Otto Dix, Johann Sebastian Bach und Franz Liszt.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030