Die Tagesordnung der 44. Sitzung

Noch zu Beginn der Woche war geplant, dass eine Entscheidung über mehr als 40 Anträge mit der Bitte um Aufnahme ins Welterbe bearbeitet werden. Die Schäden durch den Starkregen haben jedoch wohl auch in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg ihre Spuren hinterlassen, sodass möglicherweise einige Anträge für den Moment zurückgestellt werden.

Wichtig ist es jetzt, dass in den betroffenen Regionen weiter unproblematisch geholfen wird. Vielen Dank an die fleißigen Helfer. Ich war heute in Brandenburg an der Havel. Da fallen mitunter vielleicht manchem die Bilder aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ein.

Weitere Informationen folgen, wenn sie vorliegen.