Eine ungewöhnliche Zeit für einige Regionen

Diese eine Nacht, die besonders auch im Ahrtal so viel verändert hat – sie macht einen gerade in Bezug auf die Bilder sprachlos. Eine erste intensive Aufräumaktion ist in den vergangenen etwa zwei Wochen erfolgt. Es ist schwer die richtigen Wege zu gehen. Während dieser Zeit wollte ich auch, dass man dort in Ruhe arbeiten kann. 

Daher denke ich, dass etwa im August mit Texten für die betroffenen Regionen weitergehen wird. Vielleicht werden sie etwas anders ausgelegt sein als sonst, wo ich auch viel über Sehenswürdigkeiten schreibe. Dazu möchte ich dann erst einmal einen Überblick haben. Doch die Texte auf meiner Webseite https://gemeinden-und-staedte.de werden kommen. Zurzeit ist es ja eh noch so, dass ich die Ergebnisse von der Tagung des Welterbekomitees einpflege, sodass es etwas langsamer verläuft.

Ich hoffe, dass ich mit diesen Angaben etwas erreichen kann. Vielleicht können auch die Welterbetitel, die Deutschland in diesem Jahr erhalten hat, etwas mehr Mut schenken und etwas aufrichten.

Allen wünsche ich auch weiterhin viel Kraft in allen Momenten.