Veranstaltungen

Im Internet ist viel an Informationen zu Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art zu erfahren. So gibt es Veranstaltungen, bei denen der Eintritt frei ist. Das heißt, es wird keine Eintrittskarte benötigt. Maximal fallen Fahrtkosten an. Der vielleicht problematische Gedanke: Was ist, wenn so eine Veranstaltung live im Fernsehen übertragen wird? Bekommen das genug Zuschauer mit, dass es sich um eine Veranstaltung mit freiem Eintritt handelt? Beispiel: Schlager trifft Pop in Essen am 10.08.2019 – siehe Info am Ende der Seite.

https://deutsches-welterbe.de/bundesland-nordrhein-westfalen/essen-stadt/

Ähnliche Gedanken sollten bei anderen Veranstaltungen auch aufkommen, da es ja Verlosungen von Freikarten gibt. Wird jemand bei so einer Veranstaltung entdeckt, die im Fernsehen übertragen wird – denken genug Menschen daran, dass da auch eine Freikarte im Spiel sein kann?

Natürlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Veranstaltungen. Hinweise dazu findet man, wenn man beispielsweise auch bei Twitter verschiedenen Institutionen folgt. Dies gilt natürlich auch für Veranstaltungen des Bundes, an denen auch nicht jeder teilnehmen soll. Daher gibt es ähnlich wie bei der Verlosung von Freikarten eine Art Bewerbungsverfahren. Das bedeutet, dass man sich unter Angabe seiner Daten und dem Namen des Projektes, für dass man steht, um die Teilnahme an der Veranstaltung bewirbt. Und selbst, wenn das Projekt noch nicht ganz ausgereift ist, kann das Glück einem hold sein, sodass man zu dieser Veranstaltung eingeladen wird. Zum damaligen Zeitpunkt hatte meine Webseite etwa 1070 Seiten – Stand Dezember 2021 1335 Seiten. 

Und dann gibt es mitunter auch noch Autogrammstunden verschiedener Künstler, die aus Anlass der Veröffentlichung ihres Albums zu Kurzauftritten in Deutschland unterwegs sin. An diesen Tagen tragen sie etwa vier Titel aus ihrem neuen Album vor. Eine Eintrittsgebühr fällt für diese Termine nicht an. Dabei entstehen dann oft Fotos wie dieses: