Städte in Kansas

In den Mittleren Westen führt der Blick auf diesen Staat, der den Beinamen Sunflower State trägt. Allerdings hat der Staat einen Namensvetter, der sich im Weltall bewegt. Es handelt sich um einen Asteroiden, der sich im mittleren Hauptgürt bewegt. Begrenzt wird Kansas durch Staaten wie Nebraska und Oklahoma.

Dies sind die größten Städte, mit denen Kansas zu einem Besuch einlädt:

Wichita

Wichita ist ein Name, der auch sehr vielen Freunden des Westerns ein Begriff. Es handelt sich dabei zugleich um eine Stadt, deren Gründung im Jahr 1868 erfolgte. Den Namen hat die Stadt von dem Indianervolk Wichita, die einst hier ansässig waren. Die Stadt pflegt Partnerschaften mit Städten in Mexiko, der Volksrepublik China sowie Frankreich und noch einmal eine Stadt in Mexiko.

Overland Park

Die zweitgrößte Stadt wird vom Johnson County umgeben. Es handelt sich bei Overland Park zudem um ein Mitglied der Metropolregion Kansas City. Zu einem Besuch lädt der Overland Park Arboretum and Botanical Gardens ein. Eine Familienattraktion ist das Deanna Rose Children’s Farmstead, das sich im Bild mit einer Fläche von 49.000 Quadratmeter präsentiert. 

Kansas City

Die Stadt besitzt eine große Tradition als Industriestadt. Im Mittelpunkt stehen besonders die Chemie- und die Nahrungsmittelindustrie. Außerdem befindet sich dort der Sitz von einer Universitätsklinik. Gegeben ist ferner eine Lage am Missouri River. Innerhalb des Bundesstaates Missouri ist ebenfalls eine Stadt Kansas City zu erreichen. Durch beide Städte kommt es zur Bildung vom Zentrum, dass zur Metropolregion Kansas City gehört.

Topeka

Bekannt ist Topeka für die Funktion als Hauptstadt von Kansas. Außerdem liegt die Position als County Seat vom Shawnee County vor. Verwandelt hat sich die Stadt vom einstigen bedeutenden Eisenbahnort in einen Industriestandort. Eine weitere Steigerung der Bekanntheit hat Topeka für kurzfristige Namensumbenennungen wie in Google erlangt. Begonnen hat die Geschichte der Stadt im Jahr 1854. 

Olathe

Zur Metropolregion Kansas City gehört die gleichnamige Stadt. Deren Vorort ist Olathe, das zugleich als Sitz der Countyverwaltung vom Johnson County fungiert. Verantwortlich für die Gründung war Dr. John T. Barton. Angeboten werden in Olathe Touren, die durch die „The Trees of Veterans Memorial Park“. 

Lawrence

In Lawrence befindet sich der Verwaltungssitz vom County Douglas. Während die Entfernung nach Topeka etwa 43 Kilometer beträgt, liegt bei Kansas eine Distanz von ungefähr 66 Kilometer vor. Geprägt ist die Stadt vom Mount Oread. In der Nähe befindet sich der Stausee Clinton Lake. Begonnen hat die Geschichte im Jahr 1854. Es war die Firma New England Emiegrant Aid Company, durch die es zur Gründung der Stadt kam.

Shawnee

Zur großen Metropolregion Kansas City gehört ebenfalls Shawnee. Gelegen ist die Stadt im Nordwesten vom Johnson County. Genauer ist dadurch die Rede von einer Vorstadt von Kansas City. Seinen Namen hat die Stadt von einem Stamm der Indianer erhalten, zu denen die Shawnee gehören. Zu einer Umsiedlung dieses Stamms kam es in den Jahren um 1820. 

Manhattan

Nordöstlich im Bundesland ist die am Kansas River gelegene Stadt Manhattan zu erreichen. Dabei handelt es sich zugleich um den Verwaltungssitz vom Riley County. Dort, wo sich die Kansas State University befindet, ist das Mariannna Kistler Beach Museum kof Art zu erreichen. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist im Kansas State University Gardens zu sehen. 

Lenexa

Gelegen ist die Stadt innerhalb des Johnson County. Durch diese Lage besteht eine direkte Nachbarschaft zur Stadt Overland Park. Zur Metropolregion gehört ebenfalls die Stadt Lenexa, deren Gründung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfolgte. 

Salina

Die Stadt nimmt zugleich die Funktion des Verwaltungssitz3es für den Saline County wah. Es war das Jahr 1858, als die Geschichte der Stadt begann. Heute hat sich die Stadt weiterentwickelt und sich einen Namen als Herkunftsort einer Jeansmarkt gemacht. Neben einem Flugzeughersteller befindet sich dort der Salina Municipal Airport. 

Deutschsprachige Einwanderer sind für die Gründung vieler Städte in Kansas verantwortlich. Teilweise wohnten sie in diesen Orten. Spuren dieser Zeit sind noch immer in vielen Städten zu entdecken. 

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030