Brasilianische Städte

Danke Image by Walkerssk from Pixabay 

Unter den größten Staaten ist Brasilien auf Platz fünf zu finden. Mit Blick auf die Anzahl der Bewohner nimmt Brasilien Platz sechs ein. Bei Brasilien handelt es sich zudem um das größte Land von Südamerika. Zurückverfolgen lässt sich die Geschichte des Landes bis zu einem Zeitraum von etwa 30.000 Jahren. Es ist der Zeitpunkt, von dem die ersten Spuren der menschlichen Besiedlung stammen sollen. In der heutigen Zeit wird das Bild von Brasilien teilweise von diesen Städten geprägt. 

Sao Paulo

Es handelt sich bei Sao Paulo um die größte Stadt in Brasilien. Zugleich besitzt die Stadt im Hinblick auf den gleichnamigen Bundesstaat die Funktion der Hauptstadt. Die Bedeutung ist jedoch noch größer wie der Blick auf Lateinamerika verdeutlicht. Dort befindet sich der größte Ballungsraum. Zu Besuchen laden Museen wie das Museu de Arte Sacra de Sao Paulo. 

Rio de Janeiro

Die zweitgrößte Stadt des Landes fungiert zugleich als Hauptstadt vom Bundesstaat Rio de Janeiro. Gelegen ist die Stadt in der Guanabara-Bucht aus. Mit einer Einwohnerzahl von 13,3 Millionen Einwohnern gilt Rio de Janeiro als eine der Megastädte weltweit. Der Zuckerhut, auf den eine Seilbahn fährt, gilt als Wahrzeichen von Brasilien. In der Nähe vom Zuckerhut ist der berühmte Strand Copacabana erreichbar.

Salvador da Bahia – Welterbestadt

In offiziellem Wortlaut ist bei der Stadt die Rede von Municipio de Salvador. Neben Sao Paulo sowie Rio de Janeiro ist Salvador unter den größten Städten auf Plat drei zu finden. Gekennzeichnet ist das Bild der Altstadt vom sogenannten Pelourinho – der Welterbestätte der UNESCO. Interessante  Akzente setzt die Stadt mit Faccetten wie dem Leuchtturm Barra und dem Mercado Modelo.

Brasilia – Welterbestadt

Die Geschichte als brasilianische Hauptstadt beginnt im Jahr 1960. Es handelt sich bei Brasilia um eine geplante Stadt. Als charakteristische Note ist die weiße moderne Architektur anzusehen. Distrito Federal ist der Bundesdistrikt. Unter den Sehenswürdigkeiten ist das Kongressgebäude Kongresso nacional zu finden. Sehenswert sind Facetten wie die Kubitschek-Brücke und der Palacio dos Arcos.

Fortaleza

Im Nordosten von Brasilien ist der Bundesstaat Ceara erreichbar. Bei dessen Hauptstadt handelt es sich um Fortaleza. Unter den besonderen Facetten der fünftgrößten brasilianischen Stadt ist der Beginn der längsten Autobahn des Landes zu finden. Zu den sehenswerten Höhepunkten gehört aus architektonischer Sicht die Catedral Metropolitana mit ihrem neugotischen Charme.

Belo Horizonte

In der Übersetzung bedeutet der Name „Schöner Horizont“. Es handelt sich bei Belo Horizonte um eine der wichtigsten Städte des Landes. Die Stadt besitzt für den Bundesstaat Minas Gerais die Funktion der Hauptstadt. Die Aufmerksamkeit lässt sich auf den Stadtteil Pampulha richten. Dort existiert eine Reihe von bedeutenden Gebäuden. Darunter befindet sich die Igreja de Sao Francisco de Assis, auch als Franziskuskirche bekannt. 

Manaus

Amtlich ist bei Manaus die Rede in portugiesischer Sprache von Municipio de Manaus. Es handelt es sich um die Hauptstadt vom Bundesstaat Amazonas. Zum besonderen Bekanntheitsgrad hat in den Jahren 1870 bis 1910 der Kautschukboom beigetragen. Bei der Stadt liegt eine Gliederung in 222 Stadtteile, 14 Distrikte und 6 Zonen vor. 

Curitiba

Die brasilianische Großstadt ist zugleich die Hauptstadt vom Bundesstaat Parana. Bei der Stadt handelt es sich außerdem um den Kern der gleichnamigen Metropolregion, deren Sit sich in der Stadt befindet. Neben der Stadt gehören noch weitere 28 Städte zur Metropolregion. Sehenswert ist das Oscar Niemeyer-Museum sowie der Botanische Garten.

Recife

Beì der Stadt ist aus amtlicher Sicht die Rede von Municipio do Recife. Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt von einer Lage am Atlantik. Zielpunkt ist der Fluss Capibaribe. Anziehend wirken die an der Atlantikküste befindlichen Korallenriffe und Muschelbänke. Bedeutung hat die Stadt durch Strände wie Sao Joseda Coroa Grande und Itamaraca erlangt. Bei Praia da Boa Viagem handelt es sich um den größten Strand. Diese Region ist als Tourismuszentrum von Recife bekannt. 

Porte Alegre

Im portugiesischen ist die Stadt als Municipio de Porto Alegre bekannt, was in der Übersetzung „Freudiger Hafen“ bedeutet. Die Stadt nimmt die Hauptstadtfunktion für den Bundesstaat Rio Grande do Sul. Gleichzeitig handelt es sich um eine der größten Städte von Brasilien. Akzente setzt die Stadt mit dem historischen Zentrum, zu dem das Mercado Publico gehört. Zu den weiteren sehenswerten Facetten gehört der Skulpturengarten im Parque Marinha do Brasil. 

Goiania

In Zentralbrasilien ist der Bundesstaat Goias erreichbar, die wiederum dessen Hauptstadt Goiana umgibt. Es handelt sich dabei um eine der geplanten brasilianischen Städte, bei der eine Gliederung in sieben Verwaltungsregionen gegeben ist. Reich gekennzeichnet ist die Stadt von Sehenswürdigkeiten wie dem Palacio das Esmeraldas und dem Teatro de Goiania. Sehenswert sind der Parque Vaca Brava und das Museu Pedro Ludovico Teixeira. 

Belem

Geführt werden Gäste in den Norden des Landes. Dort ist die Stadt Belem an einer Flussmündung zu erreichen. Bei Belem handelt es sich zudem um die Hauptstadt für den Bundesstaat Para. Die Stadt zeichnet sich zudem durch sehenswerte Facetten wie dem Museu de Estado mit seinen wechselnden Ausstellungen aus. Dort findet mit dem Cirio das größte religiöse Fest in Brasilien statt. 

Guarulhos

Die im Bundesstaat Sao Paulo erreichbare Gemeinde besitt eine Fläche von 318,014 Hektar. Dort ist die staatliche anerkannte Universität „Universidade Guarulhos“ zu finden. Zur Gründung des Ortes kam es im Jahr 1560. Die Verantwortung lag beim Jesuiten Manuel de Paiva. Bis zur Verleihung der Stadtrechte im Jahr 1880 sollten allerdings mehr als 300 Jahre vergehen.

Campanias

Der brasilianische Bundesstaat Sao Paulo bildet den Rahmen für die Stadt Campanias. Es handelt sich um eine noch recht junge Stadt, deren Ausgliederung im Jahr 1797 erfolgt ist. Ihren heutigen Namen erhielt die Stadt allerdings erst im Jahr 1842. Inzwischen befindet sich seit dem Jahr 1908 der Sitz vom römisch-katholischen Bistum in der Stadt. 

Sao Goncalo

Bei der Großstadt ist offiziell die Rede von Municipio de Sao Goncalo die Rede. Gelegen ist die Stadt im Bundesstaat Rio de Janeiro. Zugleich ist das Bild von einer Lage am Ostufer frt Guanaara-Bucht sowie im Norden der Stadt Niterol gekennzeichnet. Fragen nach der Gründung der Stadt führen in den April 1579 zurück. Dies war die Zeit, als es durch Kolonialherr Goncalo Goncalves zur Gründung des Ortes Sao Golcalo kam. 

Sao Luis

Bei Sao Luis handelt es sich um die Hauptstadt von Maranhao, wobei die Stadt die Funktion bereits seit dem Jahr 1621 besitt. In der Amtssprache ist ei der Stadt die Rede von Municipio de Sao Luis die Rede. Heute zeichnet sich Sao Luis durch Facetten wie die Altstadt aus. Viele der Bauwerke sind mehrere Jahrhundert alt.

Maceio

Der brasilianische Bundesstaat Alagoas bildet die Umgebung für Maceio, dass zugleich die Hauptstadt des Bundesstaates ist. Bezogen auf die gleichnamige Metropolregion handelt es sich seit mehr als 20 Jahren bei der Stadt um den Hauptort. Gekennzeichnet ist das Bild von einer Lage in einer Region mit weißen Sandstränden und vielen Lagunen.

Duque de Caxias

In den Bundesstaat Rio de Janeiro führt die Reise zur Stadt Duque de Caxias. Im Hinblick auf die Bevölkerung ist die Stadt innerhalb des Bundesstaates auf Platz drei zu finden. Dort hat die römisch-katholische Diözese ihren Sitz. Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt von vier Distrikten, wobei zwei Distrikte eine Näöhe zur Guanabara-Bucht besitzen.

Natal

Nordöstlich in Brasilien ist der Bundesstaat Rio Grande do Norte zu erreichen. Einen höheren Bekanntheitsgrad besitzt die Metropolregion Natal. Präsent ist die gleichnamige Stadt als Municipio de Natal. Gelegen ist die Stadt in der Nähe des Flusses Rio Potengi. Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt von einem historischen Zentrum. Zu den sehenswerten Facetten gehört die Festung der Heiligen Drei Könige.

Campo Grande

Beim Namen der Stadt Campo Grande ist im deutschen die Rede von Municipio de Campo Grande. Dort befindet sich das Erzbistum Campo Grande, wobei es sich um eine römisch-katholische Erzkirche handelt. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an organisierten Touren. 

Sao Bernado do Campo

Unter den Bundesstaaten ist Sao Paulo zu finden. Dort ist wiederum der Ort Sao Bernado do Campo zu erreichen. Es handelt sich um eine der Städte, die zum sogenannten Industrierviereck ABCD gehören. Vervollständigt wird dieses Viereck durch Santo Andre, Sao Caetano do Sul sowie Diadema. Mit der italienischen Stadt Marostica pflegt die brasilianische Stadt eine Städtepartnerschaft. 

Joao Pessoa

Die Stadt Joao Pessoa stellt das Zentrum der gleichnamigen Metropolregion dar. Bekanntheit hat die Stadt unter Spitznamen wie Jampa, Extremo Oriental und Portal do Sol erlangt. Gelegen ist die Stadt an der Küste des Atlantiks. Es handelt sich zugleich um die in Amerika am östlichsten gelegenen Stadt. Seit Dezember 2007 handelt es sich bei der Altstadt in Verbindung mit dem Bairro Centro um ein nationales Kulturdenkmal. 

Teresina

Für den Bundesstaat Piaui fungiert Teresin als Hauptstadt. Zur Gründung der Stadt kam es im Jahr 1852. Benannt wurde die Stadt nach Kaiserin Teresa Maria Christina von Neapel-Sizilien. In der Nähe der Stadt verlaufen die Flüsse Rio Poti und Rio Parnaiba. Fossile Überreste von Pflanzen lassen sich im Park Floresta Fossil entdecken.

Nova Iguacu

Die im Bundesstaat Rio de Janeiro gelegene Großstadt ist unter den größten Städten auf Platz 4 zu finden. Des Weiteren liegt eine Zugehörigkeit zur Metropolregion Rio de Janeiro vor. Außerdem gehört das Schutzgebiet Serra de Madureira zur Großstadt. Des Weiteren gibt es noch eine Fläche von 200 Quadratkilometern Urwald, die zur Stadt gehören.

Santo Andre

In einer Entfernung von etwa 18 Kilometern von Sao Paulo Stadt Ist Santo Andre zu erreichen. Es handelt sich bei der Stadt um ein Mitglied der ABC Paulista. Südöstlich von Sao Paulo ist dieses Industrierevier zu erreichen. Für die Stadt liegt eine Gliederung in vier Distrikte vor.

Das Welterbe im Land

https://deutsches-welterbe.de/welterbestaetten-weltweit/der-amerikanische-doppelkontinent/suedamerika/die-welterbestatten-von-brasilien/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030