Irische Städte

Image by Sean Griffin from Pixabay 

Zum westeuropäischen Inselstaat gehören etwa fünf Sechstel der Insel mit gleichem Namen. Des Weiteren handelt es sich bei einer Reihe von vorgelagerten kleinen Inseln ebenfalls um Irland. Sah die Welt auch einst anders aus, so präsentiert sich das Land neben seinen Welterbestätten als hochmodernes multikulturelles Land, das auch der neuen Zeit zugewandt ist wie die Industrie- und Dienstleistungsorientierung zeigt. Das Kleeblatt ist nur eines der Wahrzeichen. Doch entdecken lässt sich in Irland noch mehr. 

Dublin

Im irischen ist auch von Baile Ätha Cliath die Rede. Zum einen ist Dublin der Regierungssitz der Republik Irland. Doch kommt der Stadt auch die Position der größen Stadt von Irland zu. Gekennzeichnet ist das Bld der Stadt von einer Lage an der Ostküste. Neben einer Reihe von Denkmälern lädt Dublin mit einer Vielzahl von sehenswerten Bauten zu einem Besuch ein. An vielen Bauwerken sind Spuren der geogianischen Architektur zu erkennen. 

Cork

Südlich in Irland ist die Provinz Munster gelegen. Dort befindet sich wiederum die Grafschaft Cork, in der sich die gleichnamige Stadt befindet. Bei der Stadt handelt es sich wiederum um den Sitz vom römisch-katholischen Bistum Cork und Ross. Dessen Ursprünge gehen bis auf das 7. Jahrhundert zurück. In heutiger Zeit macht die Stadt als bedeutendere Seehafen auf sich aufmerksam. 

Galway

Bezogen auf die gleichnamige Hauptstadt handelt es sich bei Galway um die Hauptstadt. Erreichbar ist die Stadt an der Westküste von Irland und gleichzeitig an der Galway Bay. Etwa um das 8. Jahrhundert lässt sich die erste Besiedlung feststellen. Zu einem Besuch lädt das Galway City Museum ein, das am Spanisch Arch erreichbar. Unter den regelmäßigen Veranstaltungen ist das Galway Early Music Festival zu finden. 

Limerick

Ebenfalls in der Provinz Munster befindet sich die Grafschaft Limerick. Repräsentiert wird die Grafschaft durch die gleichnamige Hauptstadt. Durchquert wird die Stadt vom Fluss Shannon, dem größten irischen Fluss. Sehenswert ist das King John’s Castle, das aus dem 13. Jahrhundert stammt. Zu einem Besuch lädt das Kunstmuseum Limerick City Gallery of Art ein. 

Waterford

Dundalk

Drogheda

Navan

Bray

Naas

Tralee

Ennis

Wexford

Sligo

Letterkenny

Athlone

Leixlip

Carlow

Clonmei

Kallarney

Fortsetzung folgt

Das Welterbe des Landes

https://deutsches-welterbe.de/welterbestaetten-weltweit/welterbestaetten-in-europa/mitgliedsstaaten-der-europaeischen-union/die-welterbestatten-in-irland/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030