Kroatische Städte

Danke an Image by neufal54 from Pixabay 

Zagreb

Dabei handelt es sich um die größte Stadt von Kroatien. Neben der Funktion der Hauptstadt nimmt die Stadt die Funktion einer Gespanschaft wahr. Es gibt keine andere Stadt in Krotien, in der über eine Million Einwohner zu Hause sind. Sehenswert sind das Kaptol in Form der Bischofsstadt, Gornji Grad als Oberstadt und die Unterstadt Donji Grad. Eindrucksvolle Akzente setzt die Stadt mit der Parkanlage Maksimir Park, die in Südeuropa als größte ihrer Art bekannt ist. 

Split – Welterbestadt

Im Süden von Kroatien ist Split die größte Stadt. Daher wird bei Split oft von der Hauptstadt von Kroatien gesprochen. Bei der Stadt handelt es sich um den Verwaltungssitz der Gespanschaft Split-Dalmatien. In der wichtigen Hafenstadt befindet sich der Diokltianpalast, von dem die Ursprünge für die Stadt ausgehen. Neben dem Palast gibt es noch viele weitere Se4henswürdigkeiten wie die Festung Gripe oder das kroatische Nationaltheater in Split. 

Rjieka

Auf die Kvarner Bucht fällt der Blick, wenn es um die Hafenstadt Rijeka geht. Der Stadt kommt im Hinblick auf die Gespanschaft Primorje-Gorski kotar die Funktion der Hauptstadt zu. Jährlich findet in Rijeka der Karneval statt. Inzwischen finden mehr als 120.000 den Weg zu diesem Anlass in die Stadt. Bezogen auf das gesamte Land handelt es sich bei der Stadt um den Haupthafen von Kroatien. 

Osijek

Osijek besitzt für die Gespanschaft Osijek-Baranja die Position des Verwaltungssitzes. Bezogen auf die historische Region Slawonien stellt die Stadt das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum dar. Für Spaziergänge bietet sich die in einer Entfernung von etwa 20 Kilometer gelegene Region der Mündung von Drau und Donau an. In der Nähe laden die Weinstädte Knezevi Vinogradi und Erdut. 

Zadar

Slavonski Brod

Velika Gorica

Karlovac

Pula

Sisak

Sibenik – Welterbestadt

Varazdin

Dubrovnik – Welterbestadt

Bielovar

Trogir – Welterbestadat

Samobor

Vinkovci

Kastela

Vukovar

Koprivnica

Cakovec

Fortsetzung folgt

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030