Rumänische Städte

Der Staat präsentiert sich als semipräsidentielle Republik. Gekennzeichnet ist das Landesbild von einer teilweisen Lage am Schwarzen Meer. Bis zum Jahr 1859 gab es die beiden Fürstentümer Walachei und Moldau. Im darauffolgenden Jahr erfolgte die Vereinigung und die heutige Staat Rumänien entstand. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten wird im Land Neujahr am 1. und 2. Januar gefeiert. Das gilt für Städte wie diese:

Rasnov

Ein Besuch in Rasnov führt in die Region Siebenbürgen. Genauer ist die Stadt im Südosten von Siebenbürgen zu erreichen. Die Bauernburg lässt sich über einen steilen Pfad erreichen. Des Weiteren befinden sich eine Orthodoxe und eine Evangelische Kirche in der Kleinstadt. Neben vier Skisprungschanzen lädt die Stadt mit Ausflugszielen wie Schloss Bran und das Prahovatal zum Verweilen ein. 

Bukarest

Die rumänische Hauptstadt ist in der Europäischen Union auf Platz 7 zu finden. Einen Namen hat die Stadt schon aufgrund ihrer Universitäten. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört der Arcul de Triumf sowie der Athenäum. Regelmäßig lädt die Stadt mit der Kunstbiennale zum Verweilen ein. Unter den weiteren Sehenswürdigkeiten ist die Europäische Galrie mit ihren 15 Museumssälen zu finden.

Klausenburg

Bekannt ist die Stadt Klausenberg auch als Cluj-Napoca. Es handelt sich um die zweitgrößte Stadt in Rumänien. Dort befindet sich der Sitz der Planungsregion Nordwest. Gekennzeichnet ist das Bild von Flüssen, Bächen und Seen. In der Innenstadt sind bedeutende Bauwerke zu finden, die teilweise noch aus der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg stammen. Sehenswert sind Straßén wie Plata Muzeuiui und -Strada Horea. 

Temeswar

Jassy

Konstanza

Krajowa

Kronstadt

Galatz

Großwardein

Arad

Pitesk

Hermannstadt

Bakau

Neumarkt am Mieresch

Frauenbach

Botoschan

Sathmar

Rümnick

Severin

Suczawa

Kreuzburg an der Bistritz

Tergoschwyl

Tergowiste

Fortsetzung folgt

Das Welterbe im Land

https://deutsches-welterbe.de/welterbestaetten-weltweit/welterbestaetten-in-europa/mitgliedsstaaten-der-europaeischen-union/die-welterbestatten-in-rumanien/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030