Oslo

Image by KarinKarin from Pixabay 

Bei der Hauptstadt des norwegischen Königreiches handelt es sich um den größten Ballungsraum. Gekennzeichnet ist das Bild der Hauptstadt von einer inneren Fjordlage. Durch die Stadt fließt die Akerselva vom Norden in den Süden der Stadt. Für Oslo liegt eine Gliederung in 15 Stadtteile vor. Innerhalb Norwegens stellt Oslo die größte Stadt der Studenten dar. Viele Einrichtungen sind in der Stadt zu erreichen wie die Architektur- und Designhochschule Oslo.

Geografische Gedanken

Umgeben wird die Stadt von Fjord sowie von Wald und ist ihrem Gesamtbild von einer inneren Fjordlage. In der Region fließen die Alnaelva und die Akerselva, deren Ursprung im Maridalsvannet zu sehen ist. Gekennzeichnet ist die Stadt von ihrer Lage am Oslofjord. Dadurch liegt ein Klima vor, dass eine stark maritime sowie feucht-kontinentale Prägung besitzt. Im Sommer werden im Schnitt maximale Temperaturen von 20 bis 22,3 Grad erreicht.

Sehenswerte Facetten

Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt von einer inneren Fjordlage. Doch es gibt noch weitere Sehenswürdigkeiten wie der Blick auf die Altstadt zeigt. Dort sind anhand freigelegter Grundmauern Spuren vom Oslo des Mittelalters zu entdecken. Zum Staunen laden die Burg und das Schloss Akershus ein. Bei Karl Johans Gate handelt es sich um die zentrale Einkaufsstraße.

Mit der jährlichen Verleihung des Friedensnobelpreises kommt dem markanten Rathaus eine große zusätzliche Bedeutung zu.

Die Museumswelt in Oslo präsentiert sich vielfältig wie der Block auf das Norsk Folkemuseum und das Kon-Tike-Museum zeigt. Einen der weiteren Höhepunkte stellt das Skimuseum am Holmenkollen dar. 

Der Blick auf die Welterbestätten

http://deutsches-welterbe.de/welterbestaetten-weltweit/welterbestaetten-in-europa/weitere-europaeische-staaten/norwegen/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030