Zweiter Advent

Ich wünsche allen einen schönen zweiten Advent und friedliche Stunden.

Ein kleiner Rückblick: In den vergangenen beiden Jahren 2018 und 2019 hatte ich Gelegenheit, Heiligabend und den 1. Feiertag in einer deutsch-russischen Gemeinde bei Gottesdiensten zu verbringen. Ein inzwischen ehemaliger Kontakt hatte mir die Gemeinde gezeigt. Das war recht angenehm, da auch eine halbe Stunde gesungen wurde. Inzwischen ist es allerdings zu einer Entwicklung gekommen (seltsame Freizeitaktivitäten), die bei mir für einige Überraschung gesorgt haben. Auch wenn ich durch meine zweite Krebserkrankung längst nicht so fit bin wie ich es mir für diesen Zeitpunkt erhofft hatte: Diese Aktivitäten lassen sich weder mit meinen Aufgaben (es sind ziemlich große international tätige Firmen) noch mit meinen Filmberichten  noch mit meinen Kontakten und erst recht nicht mit meinen Webseiten – die eine internationale Reichweite haben – vereinbaren. Und am 26.09.2020 habe ich gemerkt, was mir solange schon gefehlt hat. Immerhin bin ich mit der Musikwelt bewusst bereits seit dem Jahr 2012 „verwachsen“. Bild vom 26.09.2020.

Eine Wiederholung der Teilnahme an Gottesdiensten in der Gemeinde kann es so nie wieder geben. Ich wünsche allen in der Gemeinde eine schöne Zeit und ruhige Weihnachtstage. Alles Gute.

Allen wünsche ich eine schöne Woche!